Inhalt Alle Ausgaben
3 | 2017

Das E-Magazine der Techniker Krankenkasse

Neue TK-App für Ihr Smartphone

Specials

Einfach, schnell und bequem ─ mit der neuen TK-App auf Ihrem Smartphone lassen sich viele Formalitäten und Anliegen rund um Ihre Krankenversicherung bei der Techniker fast schon nebenbei erledigen.

Innovation und Fortschritt gehören zu ihrem Selbstverständnis: Die Techniker investiert ständig in neue Produkte und Services, die ihren Kunden das Leben so einfach wie möglich machen. Mit ihrer neuen App schafft Die Techniker ganz neue Standards im digitalen Dialog mit ihren Kunden. Die App steht allen TK-Versicherten im Google Play Store und im Apple App Store kostenlos zur Verfügung, zu finden unter dem Namen “TK-App”.

Anspruch der Techniker ist es, die TK-App so einfach und bequem wie möglich zu machen. Die Entwicklung der TK-App basiert auf den Wünschen und Anregungen von TK-Kunden. Diese sind bereits in der Testphase berücksichtigt worden. Ein Beispiel dafür: Der Login mit Fingerprint wurde bereits kurz nach dem Start der TK-App umgesetzt. Um die App zu öffnen, kann sich der Nutzer ganz einfach mit seinem Fingerabdruck identifizieren, statt ein Passwort eingeben zu müssen. Die TK-App wird permanent weiterentwickelt. Und Anregungen unserer Kunden sind dabei sehr willkommen. App-Nutzer können über die Feedback-Funktion ihre Wünsche und Vorschläge direkt an die Entwickler senden.

Höchster Sicherheitsstandard 

Der Datenschutz hat für die Techniker absolute Priorität. Das gilt auch für die neue TK-App. Daher benötigen Versicherte vor Nutzung der App einen Freischaltcode, mit dem das Mobilgerät bei der TK registriert wird. Diesen fordern Kunden direkt bei der Registrierung an. Die TK-App wurde bereits mit dem Siegel “Trusted Privacy” des unabhängigen Unternehmens ePrivacy zertifiziert. Damit entspricht die TK-App höchsten Sicherheitsstandards für den Schutz sensibler Kundendaten. Das e-Privacy-Zertifikat bescheinigt, dass für die TK-App ein umfassendes Datenschutzkonzept erstellt wurde und Datensicherheit eine hohe Bedeutung hat. Für die Zertifizierung wurden über 150 Kriterien in Bezug auf Datensicherheit und Datenschutz geprüft. Zusätzlich ließ die Techniker 60 weitere sogenannte High-Security-Kriterien prüfen, die für die Nutzer der TK-App auch sicherheitsrelevant sind. Damit übertrifft die TK-App die üblichen Anforderungen und nimmt mit ihrem hohen Sicherheitsstandard unter den gesetzlichen Krankenkassen eine Vorreiterrolle ein.

Höchster Sicherheitsstandard

Der Datenschutz hat für Die Techniker absolute Priorität. Das gilt auch für die neue TK-App. Die wurde bereits mit dem Siegel “Trusted Privacy” des unabhängigen Unternehmens ePrivacy zertifiziert. Damit entspricht die TK-App höchsten Sicherheitsstandards für den Schutz sensibler Kundendaten. Das e-Privacy-Zertifikat bescheinigt, dass für die TK-App ein umfassendes Datenschutzkonzept erstellt wurde und Datensicherheit eine hohe Bedeutung hat. Für die Zertifizierung wurden über 150 Kriterien in Bezug auf Datensicherheit und Datenschutz geprüft. Zusätzlich ließ die Techniker 60 weitere sogenannte High-Security-Kriterien prüfen, die für die Nutzer der TK-App auch sicherheitsrelevant sind. Damit übertrifft die TK-App die üblichen Anforderungen bei Weitem und nimmt mit ihrem hohen Sicherheitsstandard unter den gesetzlichen Krankenkassen eine Vorreiterrolle ein.

Fitnessprogramm in der TK-App

In der TK-App steht auch ein Fitnessprogramm zur Verfügung, das TK-Kunden dabei unterstützt, in Bewegung zu bleiben. Mit dem Programm können bis zu 1.000 Punkte für das TK-Bonusprogramm gesammelt werden. Wer innerhalb der zwölfwöchigen Laufzeit in mindestens zehn Wochen das Ziel von 60.000 Schritten erreicht und die begleitenden Fitnesslektionen absolviert, kann dafür 500 Punkte im TK-Bonusprogramm sammeln und diese Punktezahl bei wiederholter Teilnahme maximal verdoppeln. Das Fitnessprogramm orientiert sich an den Empfehlungen von Gesundheitsexperten. Die TK-App unterstützt die gängigen und kostenlosen Fitness-Plattformen Google Fit, Samsung Health und Apple Health. Nähere Infos und technische Details für die Teilnahme am Fitnessprogramm finden Sie auf tk.de unter “Wissenswertes zum Fitnessprogramm”. Für Details rund um die App selbst klicken Sie einfach auf “Die TK-App” oder auf “Möglichkeiten zum Herunterladen” .